Seitenstiche Seitenstechen Sport

Was tun, wenn’s zwickt? Alles rund ums Seitenstechen

Läufer kennen das Gefühl gut – insbesondere aus den ersten Tagen als Laufanfänger, als Joggen oft genug noch eine Qual war und jeder absolvierte Kilometer ungeahnte Glücksgefühle ausgelöst hat: Seitenstechen. Dieses fiese Zwicken unter den Rippenbögen, das immer genau dann kommt, wenn man es überhaupt nicht brauchen kann. Was es damit auf sich hat, lest ihr hier.

gute Vorsätze

Und das soll es gewesen sein? oder: Eine Tüte Motivation für alle, bitte!

Ex und hopp – so in etwa geht das mit den guten Vorsätzen fürs neue Jahr. Diejenigen, die überhaupt noch den Mumm haben, sich etwas vorzunehmen, werden spätestens Ende Dezember geschäftig. Wie viele Vorsätze sollen es denn sein und wie zum Teufel setzt man Prioritäten? Ein humorvoller Blick auf das Phänomen rund um Silvester.

Selbstverteidigung Sicherheit Laufen

Alleine joggen als Frau? 14 Tipps, um euch draußen sicher zu fühlen

Wann immer ich seit den Vorfällen in der Nähe von Freiburg poste, dass ich einen schönen Nacht- oder Waldlauf absolviert habe, kommt als eine der ersten Reaktionen von Seiten der Frauen folgende: „Du traust dich noch, alleine unterwegs zu sein? Ich kann das nicht mehr!“ Doch ist Angst der richtige Begleiter beim Sport? Nein! 14 Tipps und Tricks, damit ihr euch draußen wieder sicher fühlt – auch in brenzligen Situationen.

Sport Burnout

Wenn aus „gesund“ „zu viel“ wird – Ausgebrannt durch Sport?

Ehrgeiz und ein festes Ziel im Training sind gut, denn sie sind der beste Treibstoff, um dranzubleiben, auch wenn es hart wird. Aber in letzter Zeit habe ich oft mit Athleten gesprochen, die regelrecht ausgebrannt waren. Gibt es ein „zu viel“ des Guten? Ein Blick auf ein zunehmendes Phänomen: Burnout im Sport.

Trailrunning Nacht Schuhe

Der Reiz der Dunkelheit: Trailrunning in der Nacht

Ein altes indianisches Sprichwort besagt: Urteile über niemanden, in dessen Schuhen du nicht gelaufen bist. An diesem Abend stehe ich in der Dunkelheit. Ich atme die frische Nachtluft und schaue hinauf in den Sternenhimmel. Dann drehe ich mich um und schaue in die Augen von…

Open Window Training Winter

Open-Window-Effekt: So kommt ihr gesund durch Herbst und Winter!

Mit Beginn der kalten Jahreszeit stehen Sportler vor neuen Herausforderungen. Dunkelheit, Kälte und Regenwetter machen im Herbst sowohl Laune als auch Immunsystem zu schaffen. Plötzlich enden anstrengende Trainingseinheiten am nächsten Tag nicht mit Muskelkater, sondern mit Husten, Schnupfen und einem Kratzen im Hals. Sieht ganz so aus, als hätte euch…

Musik Apps

Laufen mit Musik: Diese 7 Apps machen euch Beine

Musik beim Training macht euch schneller, langsamer, ruhiger oder sorgt für den Tunnelblick im richtigen Moment. Wunderbare Effekte, die man sich zunutze machen sollte, wenn – ja, wenn nicht immer genau zur falschen Zeit das falsche Lied auftauchen würde. Diese Apps bringen Ordnung in eure Playlist…

Musik Training

Musik beim Training: Macht das Beste aus eurer Playlist!

Wann immer ich eine Bestleistung erkämpfen will, setze ich auf Musik als legales Doping. Sie verschluckt mein Keuchen, die Schritte auf dem Asphalt, den Lärm von Autos und die Anstrengung. Doch was kann Musik wirklich? Mit welchem Beat liege ich richtig? Ein Überblick über die Fähigkeiten von Musik beim Training.

30:30 Billat schneller werden

Die 30:30 Methode – Schneller werden leicht gemacht!

Neulich stand ich vor einem Rätsel, auf das ich spontan keine Antwort hatte. Ich liebe Laufen – aber als Mama von drei kleinen Kindern komme ich nicht oft aus dem Haus. Meine Bestzeit auf 5km ist zwar mit 24 Minuten recht passabel, dennoch träume ich davon, mal ein wenig schneller zu werden. Klar, dass man dann auf Intervall-Training setzen sollte. Aber welche Länge…

Regeneration

Regeneration: So werdet ihr schneller wieder fit!

Nach einer intensiven Trainingseinheit müssen sich Muskeln, Bänder und Sehnen regenerieren. Der Körper braucht eine Auszeit – nur so kann er dem Prinzip der Superkompensation folgen und auf einem höheren Level wieder aufbauen. Doch heißt Regeneration, die Beine hochzulegen? Oder gibt es eine Möglichkeit, dem Körper auf die Sprünge zu helfen?