Kürbissuppe mit Kokosmilch

Kürbissuppe mit Kokosmilch Shrimps

Source: Hügi

Kürbis ist ein langweiliges Gemüse? Oh nein! Kürbis steht für Herbst, und Herbst muss man feiern. Also her mit dem Hokkaido, rein in den Topf, und dann gibt’s ein Feuerwerk für die Sinne: Satte Farben auf dem Teller und eine angenehme Schärfe für die Geschmacksknospen. Dieses schöne Rezept mit Shrimps kommt von meinem Leser Bernhard Hügi, der seine Hokkaido-Suppe am liebsten mit Kokosmilch und Shrimps serviert. Nach 30 Minuten steht das Essen auf dem Tisch und macht etwa 4 Personen satt. Mit etwas knusprigem Baguette oder rustikal gegrilltem Brot ist das herbstliche Menü dann perfekt! Ihr habt auch Vorschläge für tolle Herbstmenüs? Dann immer her damit! 🙂

Wissenswertes: Hokkaido-Kürbis ist superpraktisch, denn man braucht ihn nicht zu schälen. In seinem Inneren stecken reichlich Magnesium und Kalium, außerdem Folsäure, Eisen und Phosphor. Mit viel Vitamin A, C und E rüstet er das Immunsystem perfekt für die kalte Jahreszeit. Wichtig: An den Löffel Öl bzw. das Fett bei der Zubereitung denken, damit der Körper die fettlöslichen Vitamine A+E auch aufnehmen kann!

Zutaten:

1 kl. Hokkaido-Kürbis (ca. 800g)
600g Möhren
5cm frischen Ingwer
1 mittelgroße Zwiebel
Butter/Öl zum Anbraten
1l Gemüsebrühe
500ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer zum Würzen
Sojasoße
1 kl. Zitrone
1 Handvoll frischen Korianer oder Petersilie
Shrimps nach Belieben

Und so geht’s:

Zutaten Kürbissuppe mit Kokosmilch

Source: Hügi

Kürbissuppe mit Kokosmilch Gemüse anbraten

Source: Hügi

Den Kürbis und die Möhren schälen und zu kleinen Würfeln schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Den geschälten Ingwer pressen. Alles zusammen im Topf mit etwas Butter oder Öl andünsten. 

 

Kürbissuppe mit Kokosmilch pürieren

Source: Hügi

Gemüsebrühe dazu geben und für rund 15 Minuten köcheln lassen. In der Zeit können die Shrimps knusprig angebraten werden.

Anschließend wird die Suppe schön sämig püriert und die Kokosmilch hinzugegeben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch gespresstem Zitronensaft und Sojasoße abschmecken.

Die Suppe auf dem Teller mit frischer Petersilie oder Korianer anrichten und die Shrimps hinzugeben. Mit knusprigem Baguette oder gegrillten Brotscheiben servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion:

526 kcal
48g Kohlenhydrate
30g Fett
17g Eiweiß

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.