Überbackene Erdbeeren

Erdbeeren

Source: pixabay

Was gibt es Schöneres als Erdbeerzeit? Denn sind wir mal ehrlich: So sehr wir als Sportler auch auf unsere Ernährung achten wollen – ganz ohne Süßigkeiten und Co. kommen die wenigsten aus. Mir geht es zumindest so!! Wie gut, dass Erdbeeren, frisch und saftig vom Feld, sowieso schon so zuckersüß sind, dass man die Schokolade mal getrost im Schrank lassen kann. Mit diesem leckeren Rezept (das ihr jahreszeitentechnisch auch mit anderen Obstsorten ausprobieren könnt) habt ihr blitzschnell eine köstliche, süße Mahlzeit gezaubert. Und – weil wir Sportler halt so sind – sie kommt auch mit einem netten Proteingehalt daher! Als Dessert reicht es für 4 Personen, als Hauptmahlzeit für zwei. Und Vorsicht: Suchtgefahr ist sehr hoch…

Wissenswertes: Erdbeeren sind echte Power-Früchtchen! Wenig Kalorien, viele Ballaststoffe und mehr Vitamin C als Zitronen und Orangen machen sie zu einem gesunden Leckerbissen. Während Vitamin C wichtig für Immunsystem und Bindegewebe ist, sorgen die enthaltenen B-Vitamine für starke Nerven und einen gesunden Nährstoffwechsel.

überbackene Erdbeeren

Zutaten:überbackene Erdbeeren
500g Erdbeeren
1 Banane
1 Pck Vanillezucker
30g Zucker
100ml Milch 1,5%
250g Magerquark
1 Ei

 

Und so geht’s:

überbackene ErdbeerenErdbeeren waschen und rund 2/3 davon in dünne Scheibchen schneiden. Auch die Banane schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Beides wird in Gratinförmchen geschichtet.

 

 

 

 

überbackene ErdbeerenDie restlichen Erdbeeren gemeinsam mit dem Vanillezucker pürieren und auf dem Obst verteilen.

 

 

 

 

überbackene ErdbeerenDas Ei trennen. Das Eiweiß wird zu Eischnee geschlagen, das Eigelb mit dem Zucker, der Milch und dem Magerquark schön schaumig gerührt. Anschließend den Eischnee unterheben.

 

 

 

 

überbackene ErdbeerenDie Quarkmasse auf dem Obst verteilen und ab damit in den Ofen! 12 Minuten bei 225 Grad Ober- und Unterhitze sind perfekt. Danach: Rausholen und vernaschen!!

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion:
228 kcal
29g Kohlenhydrate
2,5g Fett
22,7g Eiweiß

3 thoughts on “Überbackene Erdbeeren

  • Ich hab das Rezept heute mit Heidelbeeren nachgemacht und statt dem Zucker Proteinpulver genommen. Ging ratz fatz- war super lecker und fluffig und war deshalb auch in Null Komma Nichts weg!

    Danke Denise für dieses super Rezept – wird jetzt definitiv öfter nachgebacken!!

  • Gestern gab es das super leckere Rezept mit Heidelbeeren und Himbeeren. Und anstatt Vanillezucker/Zucker mit Vanille Flavdrops und etwas Zimt
    Die 1. Häfte gab es Gestern Mittag direkt aus dem Ofen.
    Heute Mittag gab es die 2. Hälfte aus dem Gefrierschrank. Gefroren ein Genuss Man muss es (wegen der Früchte) nur etwas antauen lassen.

    Vielen Dank für die leckere Idee. Wird es im Sommer definitiv öfters geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.